Soziales Engagement

Rainer Scharinger & Friends – Spenden, die ankommen

Seit vielen Jahren gibt es eine enge Verbundenheit mit dem Benefiz-Projekt „Rainer Scharinger & Friends“, das wir regelmäßig als Sponsor sowie zu speziellen Anlässen mit „Geldspenden statt Geschenke“ unterstützen. „Rainer Scharinger & Friends“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, sich ehrenamtlich für verschiedene Organisationen (Tafelladen Ettlingen, Hospiz Arista Ettlingen, Kindernotfallwagen Karlsruhe, Kinderkrebshilfe Karlsruhe, Karlsruher Kindertisch, Kinder- und Jugendpsychiatrie Karlsruhe und die Stiftung Hänsel + Gretel) zu engagieren. Denn nicht jeder Mensch hat das Glück, gesund und zufrieden leben zu können!
So überreichte multi-media systeme beispielsweise im Rahmen ihrer „MIT 2018 – multi-media systeme Informationstage“ symbolisch drei Schecks an Rainer Scharinger. Damit unterstützten wir mit je 2.500 Euro die Einrichtungen Kinderkrebshilfe Karlsruhe, Hospiz Arista Ettlingen sowie die Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie am Städtischen Klinikum Karlsruhe. 

Detaillierte Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.scharinger-friends.de

Beefuture – Investition in Nachhaltigkeit und in die Zukunft der Bienen


Das weltweite Bienensterben ist ein Thema, dessen sich Beefuture angenommen hat. Das Konzept bietet Unternehmern die Möglichkeit, durch aktiven und nachhaltigen Umweltschutz, dem Sterben der Biene entgegen zu wirken, indem sie eine Patenschaft für ein Bienenvolk übernehmen. Das bedeutet, Unternehmen leisten durch ihre Investition in naturnahe und artgerechte Haltung von Bienen einen wichtigen Beitrag zum direkten Umweltschutz. Ein Konzept, das uns überzeugt hat. Der Bienenstock von multi-media systeme steht in den Alpen in der Nähe von Kitzbühel.
Dank der Patenschaft wird nur der überschüssige Honig aus den Bienenstöcken entnommen. Dabei werden die professionelle Betreuung der Bienen sowie alle Imkerleistungen von Beefuture übernommen. Die Umwelt geht uns alle an, daher möchten wir einen Beitrag zum Schutz unserer Natur leisten. Denn: „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr, keine Bestäubung mehr, keine Pflanzen mehr, keine Tiere mehr, kein Mensch mehr.“ – Albert Einstein.

Weitere Infos zum Projekt: www.beefuture.eu

Die KSC-Allstars – Förderer und Spieler für den guten Zweck


Die „KSC-Allstars e.V.“ sind die Nachfolger der KSC-Traditionsmannschaft, die die Bekanntheit der Spieler aus der erfolgreichen Zeit der 80er und 90er Jahre für den KSC nutzen und die KSC Jugendabteilung sowie soziale Projekte in der Region Karlsruhe aktiv unterstützen. Gegründet wurde der Verein von Burkhard Reich (Teammanager/Stellvertretender Sportdirektor), Ex-KSC-Vizepräsident Rainer Schütterle sowie Andreas Carl. Klaus Peterlik (Vorstandsvorsitzender multi-media systeme AG) engagiert sich als Vizepräsident im Verein, unterstützt diesen finanziell und nimmt selbst an den Benefizspielen teil.
Die KSC-Allstars sind nicht nur Imageträger des KSC, sondern treten als Förderer der KSC-Jugendabteilung sowie als Sponsor für soziale Projekte in der Region auf. Vereine und/oder Institutionen können die KSC-Allstars für Turniere und Einzelspiele einladen. Die Erlöse des Benefizbußballspiels der KSC-Traditionsmannschaft aus Eintrittsgeldern, Tombola, Verlosungen, etc. werden je zur Hälfte an die KSC-Jugendabteilung und an eine weitere karitative Kindereinrichtung oder -stiftung oder einem Benefizprojekt des gastgebenden Vereins weitergegeben. Zudem wird jährlich ein Eventspiel in eigener Regie durchgeführt werden. 

Mehr zum Projekt unter www.ksc.de/verein/ksc/allstars/