Hallen und Stadien

Sporthallen und Sportarenen werden oft als Multifunktionsstätten für verschiedene Arten von Großveranstaltungen genutzt. Die Anforderungen an Leistungsfähigkeit und Flexibilität der Visualisierungs- und Beschallungssysteme sind dementsprechend hoch.

Beispielhafte Lösungen: Neben der zentralen Multiscreenwall sind LCD-Flatscreens in allen Bereichen zu planen, welche die internen Live-Signale der Regie sowie externe Fernsehprogramme in HD und SD übertragen können.

Zusätzlich sollten die Bildschirme auch in der Lage sein, Digital Signage, das heißt Informations-, Werbe- und Sponsoreninhalte, darzustellen.
Das Klangsystem sollte mindestens konform mit den Vorschriften von DFB, UEFA und FIFA sein. Darüber hinaus: Ein Lichtsystem, das deren Standards erfüllt und Fernsehübertragungen in höchster Qualität ermöglicht – auch Superzeitlupen in Ultra-HD-Auflösung.