Hörsäle

Zeitgemäßes Lernen an Universitäten und Hochschulen erfordert zeitgemäße Technik. Besondere Anforderungen gibt es in Hörsälen unter anderem hinsichtlich der gleichbleibenden Lautstärke und Sprachverständlichkeit an allen Plätzen.

Beispielhafte Lösungen: Zwei Parallel-Projektoren werden hinter dem Auditorium platziert.

Damit ist sowohl eine Doppel- als auch eine großflächige Einzelprojektion möglich. Das Dozentenpult ist mit einem hochwertigen Visualizer ausgestattet, einer Dokumentenkamera, mit der Texte und Grafiken auf Papier und Folie oder dreidimensionale Objekte projiziert werden können. Mit einem zusätzlichen interaktiven Panel-Display und einem Spezialstift können Präsentationen während der Projektion ergänzt und kommentiert werden. Immer öfter werden auch Datenübertragungs- und Aufzeichnungslösungen integriert. Damit können beispielsweise Vorlesungen in mehrere Hörsäle gleichzeitig übertragen werden.