Autokino Karlsruhe

Kunde:
Theater GO GmbH, Karlsruhe
Projekt:
Technische Planung, Aufbau, technische Einrichtung sowie die technische Betreuung der Filmvorführungen am Abend
Im April 2020 hatte das Karlsruher Autokino auf dem Messplatzgelände an der Durlacher Allee Premiere. Täglich können die Kinogäste aus dem eigenen Auto heraus, unter strenger Einhaltung aller geltenden Sicherheitsvorgaben und Verhaltensregeln, eine Filmvorführung genießen. 

Veranstalter ist das Kammertheater Karlsruhe, das aufgrund der Corona-Pandemie seine Theateraufführungen auf der Bühne einstellen musste. Mit jedem Ticketkauf können die Besucher das Theater mit einer Spende finanziell unterstützen.Bei der technischen Planung, Aufbau, technischen Einrichtung sowie der Betreuung setzte Kammertheater-Geschäftsführer Bernd Gnann auf die multi-media systeme AG. 

Die Veranstaltungstechnik
Die 23 x 10 Meter große Leinwand wurde an einem 16 m hohen Tragwerk der Megaforce GmbH angebracht und ist statisch so bemessen, dass sie dauerhaft im Freien auch bei starkem Wind eingesetzt werden kann. Bei der Projektion kommt ein BARCO DP2K-32B Kinoprojektor mit einer 6 kW-Lampe zum Einsatz, der in einer klimatisierten Projektionskabine auf einem 3,50 Meter hohen Traversentower positioniert wurde. Eine Entfernung von 98 Metern zur Leinwand schafft Raum für möglichst viele Autos. 

Der Ton zum Film kann über das Autoradio unter der Frequenz UKW 91,2 empfangen werden. Mit einem Ultra Stereo JSD-60-D Cinema Audioprozessor haben wir den Ton der Kinofilme sowie die der Werbespots auf unser Yamaha QL1 Mischpult angeschlossen, worauf auch das Mikrofon für die Liveansprachen läuft. Die Audiosumme modulierten wir auf eine UKW-Sendeanlage, die im Umkreis von 1 km empfangen werden kann. 

Damit auch die kleinen Gäste auf ihre Kosten kommen, wurde eine 8 m x 4,50 m LED-Wand aus LEDium XR5-Modulen aufgebaut, auf der auch tagsüber Filme gezeigt werden können. 

Auch in Marxzell kommen Freunde des Films auf ihre Kosten. So eröffnete ebenfalls im April 2020 das Autokino in Marxzell-Burbach. Dafür baute multi-media systeme auf dem Gelände des Sportvereins Burbach ihren SmartScreen-Trailer auf. Mit seinem 6,40 m x 3,60 m um 270° drehbaren LED-Screen bietet er eine überragende Bildqualität. Das Besondere an diesem Projekt ist, dass das Kino von einem Verein betrieben wird, der es sich in den Corona-Zeiten zum Ziel gesetzt hat, das Zusammenleben im Dorf und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Der Eintritt zum Autokino Marxzell-Burbach ist kostenfrei. 
Impressionen Autokino Marxzell-Burbach

Techniken

Daniel SchneiderLeitung Veranstaltungstechnik07203 9249-171
0173 3796427
daniel.schneider(at)mmsag.de

Ansprechpartner

Unser Team an Veranstaltungstechnikern ist gerne für Sie da
Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre nächste Veranstaltung oder beraten Sie bei Bedarf bei Auswahl und Planung Ihrer Technikanforderungen